Peter Bruhn

RUSSISCH FÜR BIBLIOTHEKARE

Leitfaden für die Bearbeitung von russischem Schrifttum in wissenschaftlichen Bibliotheken

Verlag Otto Harrassowitz Wiesbaden
75 Seiten, broschiert, EUR 19,-/sFr 33,60

 
In seinem Vorwort stellt sich der Verf. das Ziel, dem in der praktischen Arbeit stehenden Bibliothekar Grundkenntnisse für die Bearbeitung russischsprachiger Literatur zu vermitteln und ein kleines Nachschlagewerk zur Verfügung zu stellen. Das hat er zweifellos erreicht. Darüber hinaus hat er eine Grundlage geschaffen für den Unterricht des Russischen an den Bibliothekar-Lehrinstituten.

(Mitteilungsblatt. Verband der Bibliotheken des Landes Nordrhein-Westfalen)

 

 

BRUHNs Leitfaden vermittelt die notwendigen Voraussetzungen, einen russischsprachigen Titel zu erkennen und sprachlich zu erarbeiten. Das Buch ist ein bewährter Behelf und in einschlägigen Fachbibliotheken ein notwendiges Arbeitsmittel geworden.

(Österreichische Osthefte)


Das vorliegende Buch kann zwar auf sprachlichem Gebiet nur ein Minimum von Kenntnissen bringen, doch hat es sich der Autor zur Aufgabe gestellt, jene Grundkenntnisse zu vermitteln, die zur Titelaufnahme, zur Arbeit an den alphabetischen Katalogen und zur bibliographischen Ermittlung nötig sind. Das gut durchdachte Handbüchlein gereicht nicht nur der praktischen Arbeit zum Nutzen, sondern kann bei richtiger Anwendung auch einer besseren Zusammenarbeit der Bibliotheken dienen.

(BIBLOS. Österreichische Zeitschrift für Buch- und Bibliothekswesen)

 

Der Titel der kleinen Schrift mag Verwunderung auslösen: Wozu ein spezielles Lehrbuch einer Fremdsprache für Bibliotheksbedienstete? Bei näherem Hinsehen jedoch wird die Berechtigung und die Notwendigkeit dieser Arbeit offenbar. Das Büchlein kann auch über das deutsche Sprachgebiet hinaus den Bibliothekaren manche Fakten vermitteln, zumal es in monographischer Form kaum einen Vorgänger hat.

(Zeitschrift für slavische Philologie)


Ce manuel peut etre lu, avec intéret et profit, par les bibliothécaires francais qui s'occupent d'un fonds russe. L'ouvrage est écrit d'une manière claire et fort interessante.

(Bulletin des bibliothèques de France)

Uit het bovenstaande moge blijken dat het boekje von Peter Bruhn een onmisbare handleiding vormt voor iedere bibliothecaris, die Russische publikaties in zijn bibliotheek wil opnemen.

(OPEN. Vaktijdschrift voor bibliothecarissen, literatuuronderzoekers, bedrijfsarchivarissen en documentalisten)


**************************
 

Verlag Otto Harrassowitz, Wiesbaden

 



Zur Startseite