Institut für Bibliothekswissenschaft
Humboldt-Uni zu Berlin

Berliner Handreichungen zur Bibliothekswissenschaft. 93

Das schwedische Bibliothekswesen

Bestandsaufnahme und aktuelle Tendenzen

von Ruth Doersing

Doersing, Ruth: Das schwedische Bibliothekswesen : Bestandsaufnahme und aktuelle Tendenzen. - Berlin: Institut für Bibliothekswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, 2001. - VI, 64 S. - (Berliner Handreichungen zur Bibliothekswissenschaft; 93) ISSN 1438-7662

Titel und Inhalt (pdf)                               Textteil (pdf)                                Anhang und Literaturverzeichnis (pdf)

Abstract

Die Arbeit stellt die historische Entwicklung und die gegenwärtige Situation des schwedischen Bibliothekswesens dar. Zunächst wird ein Überblick über die schwedische Bibliotheksgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart gegeben. Es folgt ein Abriß der rechtlichen Grundlagen des gegenwärtigen schwedischen Bibliothekswesens und der Unterstützung, die es von seiten des Staates erfährt. Hierauf werden die verschiedenen Bibliothekstypen in ihrer aktuellen Lage sowie das Verhältnis des wissenschaftlichen und des öffentlichen Bibliothekssektors in Schweden zueinander dargestellt. Der Kooperation im Bibliothekswesen (sowohl der nationalen als auch der internationalen Zusammenarbeit) ist das folgende Kapitel gewidmet, bevor die Bereiche der bibliothekarischen Ausbildung und der bibliothekswissenschaftlichen Forschung beleuchtet werden. Schlie▀lich wird ein Ausblick auf aktuelle Tendenzen im schwedischen Bibliothekswesen gegeben.

Hinweis

Diese Veröffentlichung entspricht einer schriftlichen Abschlußarbeit am Institut für Bibliothekswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin.