Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Humboldt-Uni zu Berlin

Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft. 190

Wohin mit dem bewegten Bild? Die Sammlung von Video und DVD in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Pflichtexemplarbibliotheken

von Peter Pförsich

Pförsich, Peter:
Wohin mit dem bewegten Bild? Die Sammlung von Vide
o und DVD in Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der Pflichtexemplarbibliotheken / von Peter Pförsich. - Berlin : Institut für Bibliothekswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, 2005. - 67 S. - (Berliner Handreichungen zur Bibliothekswissenschaft ; 190)
ISSN 1438-7662

PDF-Dokument (920 KB)

Abstract

Im Gegensatz zu gedruckten Materialien oder Musikalien ist der Umgang mit Videokassette und DVD im Plichtexemplarbereich äußerst heterogen. In der vorliegenden Arbeit werden gesetzliche Grundlagen sowie deren Umsetzung in der Praxis der Pflichtexemplarbibliotheken in den einzelnen Bundesländern aufgezeigt. Verschiedene Initiativen und gesetzliche Entwicklungen zum Pflichtexemplar für das Medium Film auf Video und DVD auf Europa-, Bundes- und Landesebene werden vorgestellt. Ein weiterer Teil der Arbeit zeigt Bestände und Verleihzahlen von Video und DVD an Bibliotheken sowie an unterschiedlichen Verleihstellen außerhalb des Bibliothekswesens auf.

Diese Veröffentlichung geht zurück auf eine Master-Arbeit im postgradualen Fernstudiengang Master of Arts (Library and Information Science) an der Humboldt-Universität zu Berlin.