Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Logo der Humboldt-Universität

Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft. 185

Das Historische Werbefunkarchiv - Ein Digitalisierungsprojekt der Universitätsbibliothek Regensburg

von Gabriele Gerber

Gerber, Gabriele:
Das Historische Werbefunkarchiv - Ein Digitalisierungsprojekt der Universitätsbibliothek Regensburg / von Gabriele Gerber. - Berlin : Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, 2006. - 79 S., 1 Audiodatei - (Berliner Handreichungen zur Bibliothekswissenschaft ; 185)
ISSN 1438-7662

PDF-Dokument (3.350 KB)

WAVE-Datei* (34.500 KB)

*Zum Anhören der WAVE-Datei müssen Sie diese zuvor herunterladen. Zudem benötigen Sie ein auf Ihrem Computer installiertes Programm, das dieses Dateiformat abspielen kann.

Abstract

Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist das DFG-Projekt "Digitalisierung des Historischen Werbefunkarchivs" an der Universität Regensburg. Verschiedene Aspekte der Digitalisierung und Bereitstellung von Audiomaterialien im Bibliotheksbereich werden behandelt. Ein Überblick über ausgewählte nationale und internationale Initiativen, Netzwerke und Projekte, die sich mit der Bewahrung von audiovisuellen Dokumenten im Allgemeinen und Tondokumenten im Besonderen befassen, verdeutlicht die Aktualität und Dringlichkeit der Thematik. Die Tonbandsammlung des Historischen Werbefunkarchivs (HWA), die eine einzigartige Sammlung von Werbefunksendungen aus den Jahren 1948 bis 1987 auf analogen Magnettonbändern darstellt, soll durch Digitalisierung für die Nachwelt erhalten und einem breiten Nutzerkreis zugänglich gemacht werden. Näher ausgeführt werden Planung und Zielvorgaben, Vorarbeiten und technische Durchführung (Aufnahme, Speicherung) des HWA-Digitalisierungsprojekts sowie Maßnahmen zur Nutzungserschließung (Datenbank-Aufbau, Metadaten-Vergabe, Website-Erstellung, rechtliche Aspekte), Öffentlichkeitsarbeit und Langzeitarchivierung.

Diese Veröffentlichung geht zurück auf eine Master-Arbeit im postgradualen Fernstudiengang Master of Arts (Library and Information Science) an der Humboldt-Universität zu Berlin.