Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft

Humboldt-Uni zu Berlin

Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft. 176

Bibliothek als Marke

Chancen und Problemfelder des identitätsorientierten Markenmanagements

von Elke Bernsee

Bernsee, Elke:
Bibliothek als Marke : Chancen und Problemfelder des identitätsorientierten Markenmanagments / von Elke Bernsee. - Berlin : Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, 2006. - 87 S. - (Berliner Handreichungen zur Bibliothekswissenschaft ; 176)
ISSN 1438-7662

PDF-Dokument (1.400 KB)

Abstract

Ziel der Arbeit ist es, auf der Grundlage einer funktionsorientierten Definition des Bibliotheksbegriffs das Konzept des identitätsorientierten Markenmanagements auf Bibliotheken zu übertragen und die Chancen, aber auch die Problemfelder herauszuarbeiten, die sich bei der Implementierung des Markenansatzes ergeben können. Anhand von Beispielen werden mögliche Markenstrategien dargestellt. Mit Focus auf dem deutschen Bibliothekswesen wird dabei die marktorientierte Sichtweise (Outside-In-Perspektive) mit der bibliothekarischen Innensicht (Inside-Out-Perspektive) verknüpft.

Diese Veröffentlichung geht zurück auf eine Master-Arbeit im postgradualen Fernstudiengang Master of Arts (Library and Information Science), eingereicht im Mai 2005 an der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Arbeit wurde in einigen Bereichen aktualisiert und ergänzt.