Institut für Bibliothekswissenschaft
Humboldt-Uni zu Berlin
Berliner Handreichungen zur Bibliothekswissenschaft
. 109

Sonntagsöffnung von Bibliotheken

von Ulrike Verch

Verch, Ulrike:
Sonntagsöffnung von Bibliotheken / von Ulrike Verch. - Berlin : Institut für Bibliothekswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin, 2002, 89 S. - (Berliner Handreichungen zur Bibliothekswissenschaft ; 109) ISSN 1438-7662

PDF-Dokument 735 KB - lange Ladezeit

Abstract

Im Gegensatz zu vielen anderen Kultureinrichtungen sind Bibliotheken in Deutschland sonntags geschlossen. Es wird aufgezeigt, wie viele bibliothekarischen Einrichtungen in der BRD sonntags geöffnet sind und welche Serviceleistungen sie an diesem Wochentag bieten. Erfahrungsberichte, insbesondere zu Fragen des Personaleinsatzes und der Besucherakzeptanz, aus Bibliotheken mit Sonntagsöffnung folgen.
Ein weiterer Schwerpunkt wird auf die rechtlichen Rahmenbedingungen gelegt. Sowohl die Frage, ob Bibliotheken Arbeitnehmer an Sonntagen beschäftigen dürfen als auch die Arbeitszeitschutzbestimmungen für verschiedene Mitarbeitergruppen finden Erörterung.
Abschließend wird ein Blick in ausgewählte europäische Länder geworfen, die gerade im öffentlichen Bibliothekswesen über mehr Erfahrungen mit Bibliotheken, die sonntags ihre Türen öffnen, verfügen.

Diese Veröffentlichung entspricht einer schriftlichen Hausarbeit zur Prüfung für den höheren Bibliotheksdienst, vorgelegt am Fachbereich für Bibliotheks- und Informationswesen der Fachhochschule Köln im August 2000.