Home Page Bibliotheken/Libraries Impressum Kontakt/Contact Sitemap Informationen


Weimar - Herzogin Anna Amalia Bibliothek mehr Informationen

Weimar 01_2 Weimar 02_2 Weimar 03_2 Weimar 04_2 Weimar 05_2
Weimar 01_2.jpg
Weimar 02_2.jpg
Weimar 03_2.jpg
Weimar 04_2.jpg
Weimar 05_2.jpg
Weimar 06_2 Weimar 07_2      
Weimar 06_2.jpg
Weimar 07_2.jpg

Informationen zur Bibliothek

1761-1766 Errichtung des Bibliotheksgebäudes für die fürstlichen Bücherbestände durch Herzogin Anna Amalia: Umbau des sog. Grünen Schlosses
von 1565;
1803-1805 auf Goethes Anregung hin Errichtung eines Verbindungsbaus zwischen der Bibliothek und dem alten Stadtturm aus dem Jahre 1453;
1821-1825 Umwandlung des Turms in ein Büchermagazin;
1849 Erweiterung des Hauptgebäudes um zwei Achsen nach Norden hin.
2004

am Abend des 2. September 2004 Brand im Dachgeschoss: Vernichtung wertvoller Gegenstände und eines Teils der Bausubstanz.

Spendenkonto:
Stiftung Weimarer Klassik
301 040 400 Sparkasse Mittelthüringen
(BLZ 820 510 00)

Im Laufe der Zeit hatte die Bibliothek mehrere verschiedene Namen: Großherzogliche Bibliothek, Landesbibliothek (nach dem Ersten Weltkrieg), Thüringische Landesbibliothek (nach dem Zweiten Weltkrieg), Zentralbibliothek der Deutschen Klassik (zu späteren DDR-Zeiten).

948.000 Medieneinheiten, darunter u.a. 104.000 Mikromaterialien, 2.179 Handschriften, 405 Inkunabeln, Photothek mit 100.000 Bildmotiven.

Kontakt:
Herzogin Anna Amalia Bibliothek, Platz der Demokratie 1, D-99423 Weimar


Email: Engelbert Plassmann, contact, copyright 2004